Workshops & Seminare

In regelmäßigen Abständen biete ich Workshops zum Thema Hochsensibilität an - für deine eigene oder die deines Kindes.

Ich freue mich, dir in einem Workshop-Tag alles das
mitzugeben, was du für dich selbst oder für den Umgang mit deinem Kind
brauchst. Entdecke die Schönheit der Hochsensibilität, all ihre Ressourcen,
entwickle wertvolle Strategien und erschaffe dir einen Alltag, ein Leben, das
du wirklich richtig genießen kannst.

 

Nach deinem Workshop-Tag im Kreise von Gleichgesinnten ist
alles anders. Du erlebst eine Gruppe von Menschen, denen du nicht erst erklären
musst warum du wie genau und wie tief fühlst, wie du tickst und, dass du damit
überhaupt nicht alleine bist. Wir versprechen dir: So hast du deine Veranlagung
oder die deines Kindes wirklich noch nie betrachtet! Leg los und gönne dir den
wertschätzenden Blick auf dich selbst oder auf dein Kind und erfahre, wie
leicht das Leben mit Hochsensibilität sein kann. Du entwickelst Frieden und
Gelassenheit, gehst tief ins Fühlen und darfst einfach sein. 

Ich freue mich auf dich!

Deine Kathrin

Die Workshops biete ich in ganz Deutschland an. In der Übersicht findest du alle Daten und Orte, an denen du mich treffen kannst. Dein Ort ist nicht dabei? Hast du Lust, einen Workshop in deiner Stadt zu organisieren? Dann melde dich bei uns! Schreib gerne eine Mail an buero@familienschule-dortmund.de

Workshop
„Hochsensibel Mama sein“

Zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Zwischen Langeweile und totaler Überreizung. Zwischen extrem hohen Ansprüchen, schlechtem Gewissen und diesem kräftezehrenden Gefühl, doch nie alles richtig zu machen. Für viele hochsensible Mütter ist dies der Alltag. Um sie herum scheinen alle es anders, besser aber auf jeden Fall mit weniger Anstrengung zu schaffen. Doch woran liegt das? Ist es denn wirklich so schwer, ein Kind bindungsorientiert zu begleiten, wenn man selbst hochsensibel ist? Ist es gesund, sich selbst und die eigenen Überzeugungen ständig zu hinterfragen? Sind deine Werte wirklich deine Werte und viel wichtiger: wie schaffst du es, diese im Alltag umzusetzen und trotzdem glücklich, frei und gelassen mit deinem Kind zu sein?Gemeinsam schauen wir uns an, wieso hochsensible Mütter es sich oft selbst am schwersten machen und welche Überzeugungen helfen werden zu verstehen:

„Du bist gut, so wie du bist.“

Preis pro Teilnehmerin: 119€

Veranstaltungsort:

Familienschule Dortmund, Humboldtstraße 45, 44137 Dortmund

Workshop
„Das hochsensible Kind“

Was ist Hochsensibilität und wie erkenne ich sie?

Wie kann ich mein hochsensibles Kind bestmöglich unterstützen?

Und was macht all das mit unserer Bindung?

Vielleicht bist du Mutter oder Vater eines hochsensiblen Kindes – vielleicht bist du selber hochsensibel.

Vielleicht weißt du das aber auch nicht genau.

In diesem Workshop gebe ich dir Impulse für euren Alltag: für den Umgang mit eurer Veranlagung und um eure Verbundenheit zu stärken.

Bring all deine Fragen mit. Der Workshop lebt vom Austausch!

Preis pro Teilnehmerin: 119€

Veranstaltungsort:

Familienschule Dortmund, Humboldtstraße 45, 44137 Dortmund

Seminar
"Das hochsensible Kind in Kita und Schule"

„Zappelphillip?“
„Zartes Pflänzchen?“ 
„Störer?“
„Einzelgänger?“
„extrem schüchtern?“
„unbeherrscht?“
„stark aggressiv / impulsiv? 
„Träumer?“

Kennen Sie/Kennst du auch solche Kinder aus Ihrem/deinem Berufsalltag? Nicht selten sind diese Kinder „hochsensibel“. Wie erkennt man sie? Wie geht man im Schulalltag oder in der Kita mit ihnen um? In diesem Vortrag mit Diskussionsrunde soll es genau um all diese Fragen gehen – denn um ein hochsensibles Kind optimal zu fördern, lohnt sich der Blick über den Tellerrand. Was Mediziner und Psychologen gemeinhin als „Störung“ betiteln, kann zur größten Ressource eines heranwachsenden Menschen werden – wenn sie nur erkannt, wertgeschätzt und adäquat begleitet wird. Diese Veranstaltung richtet sich gezielt an pädagogisches Fachpersonal in Kita und Schule.

Die wichtigsten Punkte des Seminars

Wissen und Verständnis

Was ist Hochsensibilität? Wie äußert sie sich? Welche Vorgänge laufen im Gehirn ab und was ist der Hintergrund? Wie lerne ich, zwischen tatsächlichen Störungen oder Auffälligkeiten zu differenzieren? Wo liegen die Grenzen zur Hochbegabung, ADHS, Regulations- oder Wahrnehmungsstörung?

Begleitung und Förderung

Wie kann ich mich als Lehrkraft/Erzieher(in) den Herausforderungen des Schul-/Kitaalltages stellen, wenn ein hochsensibles Kind besonders viel Raum beansprucht? Wie schaffe ich Struktur und einen geregelten Rahmen für alle?

Elternarbeit

Wie erkläre ich den Eltern, was ich beobachte? An welche Beratungsstellen kann ich verweisen? Wie schaffe ich es, mit den Eltern als Team zu arbeiten? Wann benötigen Familien Hilfe durch Experten?

Achtsamkeit und Entspannung

Einfache Übungen der Achtsamkeit für Zwischendurch, Wert und Gabe der Entspannung im Schul-/Kitaalltag (nicht nur für hochsensible Kinder), achtsames Zuhören und gewaltfrei kommunizieren.

MÖCHTEST DU MICH

kennenlernen?